hybris bietet neuen Service für Direktzugriff auf das Ariba Network

Der Kunde von heute ist breiter vernetzt, mobiler und besser informiert als je zuvor. Um die Herzen dieser Kunden zu erobern – und natürlich für mehr Umsatz zu sorgen – müssen Unternehmen mit diesen Kunden persönlich und einheitlich interagieren, und das wann, wo und wie der Kunde es gerade wünscht.

Durch die Zusammenführung der hybris Commerce Suite mit dem Ariba Network treibt hybris software, ein Unternehmen der SAP und der weltweit am schnellsten wachsende Handelsplattform-Anbieter, diese Entwicklung wie bisher kein anderer Lösungsanbieter voran. Das Unternehmen hat heute die Verfügbarkeit eines Angebots zur PunchOut-Integration angekündigt, das Verkaufsorganisationen, die die Anwendung hybris B2B Commerce einsetzen, den sofortigen Zugriff auf das Ariba Network und mehr als 1,5 Millionen Unternehmen ermöglicht.

Durch die einzigartige Kombination aus den Kundeninteraktionslösungen der SAP und dem Unternehmensnetzwerk von Ariba, gepaart mit der langjährigen Erfahrung der SAP im Bereich der Integration, können hybris-Benutzer Kunden auf neue und innovative Weise erreichen und ein konsistentes Markenerlebnis schaffen, das Kunden mehr Zufriedenheit und Unternehmen höhere Umsätze beschert.

Neue Chancen im Omni-Channel-Handel

„Ob Online- oder mobiler Einkauf, Interaktion über soziale Medien oder der Besuch bei einer Niederlassung oder einem Händler – der moderne Kunde erwartet ein konsistentes Erlebnis“, so Rick Chavie, Chief Solutions Officer von hybris. „Durch die Integration von hybris und Ariba können Unternehmen diese Erwartungen übertreffen, indem sie mehr Interaktionspunkte schaffen und diese markenspezifisch, benutzerfreundlich und interessant gestalten.“

Vereinfachte Integration

Mit den Stärken der SAP im Bereich der Integration gelingt dieser Prozess schnell und einfach. „Für viele Anbieter ist Integration ein komplexer und kostspieliger Prozess, der zusätzliche Hardware, Softwareinstallationen und umständliche Managed-Service-Interaktionen umfasst“, so Sven Denecken, Vice President, Strategy, SAP Cloud. „Mit SAP ist das ein einfacher, effizienter, nahtloser und vor allem ergebnisorientierter Prozess.“

Mithilfe einer vorkonfigurierten Integrationslösung können sich Verkaufsorganisationen, die hybris-Software einsetzen, schnell dem weltweit größten Unternehmensnetzwerk anschließen, ihre Kataloge einer neuen Kundschaft zugänglich machen und die Produktmargen allgemein sowie die Marktanteile bei Bestandskunden erhöhen.

„80 % unseres Geschäfts generieren wir über Ariba, bei einem Wachstum von 10 % oder mehr pro Jahr“, berichtet Kevin Govina, CEO von MarkMaster, Inc.

Weitere Informationen zum Angebot und seinem Wertschöpfungspotenzial finden Sie unter www.hybris.com.

 

Über hybris software

hybris software, ein Unternehmen von SAP, hilft Unternehmen weltweit, mehr Waren, Dienstleistungen und digitale Inhalte über alle Interaktionspunkte, Kanäle und Endgeräte zu verkaufen. Mit „OmniCommerce“ bietet hybris neuestes Stammdatenmanagement (Master Data Management, MDM) und einheitliche Commerce-Prozesse an, die Unternehmen eine konsolidierte Übersicht über Kunden, Produkte und Bestellungen ermöglichen. Gleichzeitig erhalten auch Kunden eine einheitliche Sicht auf ein Unternehmen. Die Multikanal-Software von hybris baut auf einer einheitlichen Plattform auf und basiert auf offenen Standards. Sie ist flexibel und unterstützt so die kontinuierliche Innovation. Die Software fördert effizientes Wirtschaften für optimale Gesamtbetriebskosten. Durch ihre Skalierbarkeit und Erweiterungsmöglichkeiten ist sie die einzige Plattform, die ein Unternehmen benötigt. Beide führenden Analystenfirmen stufen hybris als „Leader“ ein und sehen die Commerce-Plattform mindestens unter den Top 3 am Markt. Die Software ist sowohl On-Premise als auch On-Demand sowie in einer Managed-Hosting-Umgebung verfügbar. Unternehmen jeder Größe haben somit maximale Flexibilität in Bezug auf das Betriebsmodell. Mehr als 500 Unternehmen setzen auf hybris, darunter globale B2B-Sites wie W.W.Grainger, Rexel, General Electric, Thomson Reuters und 3M sowie Verbrauchermarken wie Toys“R”Us UK, Metro, Bridgestone, Levi’s, Nikon, Galeries Lafayette, Migros, Nespresso und Lufthansa. hybris ist „die Zukunft des Handels“. Weitere Informationen unter www.hybris.com.

Informationen zu Ariba, ein Unternehmen der SAP AG

Ariba ist das weltweit führende Handelsnetzwerk. Ariba vereint führende cloudbasierte Anwendungen mit der weltweit größten Handelsplattform im Internet und hilft Unternehmen, ein globales Netzwerk von Partnern aufzubauen und es für die Zusammenarbeit zu nutzen. Durch die Nutzung des Ariba Network können Unternehmen jeder Größe jederzeit mit Handelspartnern in Kontakt treten, unabhängig von bestimmten Gerätetypen und Benutzeroberflächen. Sie können Käufe und Verkäufe tätigen und ihre Liquidität effizient steuern. Unternehmen weltweit nutzen das Ariba Network, um ihre Handelsbeziehungen zu vereinfachen und ihre Geschäftsergebnisse zu verbessern. Weitere Informationen unter: www.ariba.com

Ansprechpartner für die Presse:

Kathrin Eiermann, +49 6227 7-67029, simone.kathrin.eiermann@sap.com, CET
Fiona Ashby, +44 (0) 7919562261, ashby.ariba@gmail.com, GMT

 

Kommentare

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>