IT-Schmiede für junge Sozialunternehmer – Sozialer Wandel küsst IT

Wer die Welt nachhaltig verändern möchte, muss moderne Informations- und Kommunikationstechnik gekonnt einzusetzen wissen. Die IT4Change Wirkungsschmiede von Ashoka und SAP vermittelt dieses Know-how in Workshops und Coaching-Sessions an junge Sozialunternehmer. Die aktuelle Bewerbungsphase läuft noch bis zum 20. April 2014.

Ob Wissensmanagement a la Wikipedia oder online Spendenaktionen via Betterplace, das Potential von IT als Wirkungsverstärker ist enorm und oft ein wahrer Trumpf für Sozialunternehmen – vorausgesetzt die Technologie wird richtig eingesetzt. Deshalb hat Ashoka, die weltweit führende Organisation zur Förderung von Sozialunternehmern, zusammen mit SAP, Marktführer für Unternehmenssoftware, die IT4Change Wirkungsschmiede ins Leben gerufen. Das spezielle Format im Rahmen des Programms „Engagement mit Perspektive“ (PEP) umfasst zwei dreitägige Konferenzen mit 20 jungen Sozialunternehmern, die IT nutzen, um gesellschaftliche Probleme zu lösen.

Begleitend zu den Veranstaltungen in Heidelberg vom 27. bis 29.6.2014 und Berlin vom 24. bis 26.10.2014 bietet Ashoka inhaltliche und methodische Unterstützung, Strategieberatung und Zugang zu Netzwerken; SAP stellt jedem Projekt einen erfahrenen Mitarbeiter und finanzielle Ressourcen zur Verfügung. Bewerber sollten zwischen 16 und 27 Jahre alt sein und ein Gemeinwohl-orientiertes Projekt verfolgen, das bereits erfolgreich pilotiert wurde und IT als zentralen Bestandteil hat.

Die gesamte Ausschreibung mit allen Informationen im Überblick findet sich hier: www.bit.ly/IT4Change-Bewerbung. Den Online-Bewerbungsbogen finden Sie hier.

Über Ashoka
Ashoka ist die erste und weltweit führende Organisation zur Förderung von Social Entrepreneurs. Die non-profit-Organisation wurde im Jahr 1980 von Bill Drayton in den USA gegründet und ist heute in über 70 Ländern aktiv. Weitere Informationen unter http://germany.ashoka.org/

Über SAP
Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP AG Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen. Weitere Informationen unter http://www.sap.de

Ansprechpartner für die Presse:
Christine Baer, Ashoka, Tel. +497054 3023372, cbaer@ashoka.org
Bettina Wunderle, SAP, Tel. +49 7544 970538, Bettina.Wunderle@sap.com

Kommentare

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>