SAP TechEd in Amsterdam: SAP HANA vereinfacht Anwendungsentwicklung

TechEdAmsterdam_LeukertUnter dem Motto „Code enables freedom“ eröffnete Bernd Leukert, Mitglied des SAP Global Managing Board und Leiter Application Innovation, die SAP TechEd in Amsterdam vor 4.000 Besuchern: „Freiheit ist einer der Grundpfeiler, die Menschen zu Innovation befähigen. Und die Technologie gibt uns diese Freiheit, miteinander zu kommunizieren und Wissen zu teilen.“ Vor diesem Hintergrund sei das liberale und tolerante Amsterdam der perfekte Ort, an dem die Entwicklergemeinde der SAP erfahre, wie auch SAP HANA ihnen mehr Freiheit verschaffen könne, meinte Leukert und konkretisierte: „Sie haben die Freiheit, auf der Plattform eigene Anwendungen zu entwickeln oder bestehende anzupassen.“

SAP HANA im Vergleich: Flug von Las Vegas nach Amsterdam in 30 Sekunden

Um den Geschwindigkeitsgewinn zu verdeutlichen, den eine Technologie wie SAP HANA bei der Datenanalyse bewirken könne, rechnete Leukert vor, dass sein Flug von der US-TechEd in Las Vegas zur TechEd in Amsterdam vergleichsweise 30 Sekunden dauern würde. Damit das klappt, müsste allerdings noch jemand das Beamen erfinden.

Klar ist aber schon heute, dass SAP HANA als Plattform die Grundlage für alle SAP-Anwendungen sein wird. (Mehr dazu: SAP TechEd Keynote von Vishal Sikka)

Mehr Einfachheit und Klarheit bei Anwendungen bringe die neue User Experience von SAP Fiori, berichtete Leukert und betonte: „SAP Fiori ist kein zweites Enjoy.“ SAP Fiori gehöre vielmehr zur Usability-Strategie der SAP, die den Kunden eine einfache, einheitliche Bedienung der Anwendungen auf Desktop-Computern ebenso wie auf Mobilgeräten ermöglichen soll. Es wurde in der SAP-eigenen Version von HTML5 (SAPUI5) entwickelt. Im Zusammenspiel mit SAP HANA ermöglicht das völlig neue Möglichkeiten. Anwendungen werden dank der Plattform vereinfacht, die Arbeit der Entwickler wird erleichtert: Sie müssen Daten beispielsweise nicht immer wieder in verschiedenen Systemen replizieren.

Lesen Sie den gesamten Artikel auf SAP.info.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>