SAP Quality Award 2013: Erfolgreiche Kundenprojekte ausgezeichnet

P1060227Jedes Jahr zeichnet SAP mit den Quality Awards besondere Kundenprojekte aus, die eine hervorragende Qualität im Projektmanagement und in der Projektumsetzung besitzen. Die diesjährigen deutschen Preisträger der Quality Awards mit Auszeichnungen in Gold sind die EnBW AG, die Peiner Umformtechnik GmbH und die MAQUET Holding GmbH & Co. KG.

Erfolgreiche SAP-Implementierungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich auf die schnelle und kostengünstige Umsetzung der betroffenen Geschäftsvorfälle nahe am SAP-Standard konzentrieren. Garant dafür ist auch eine straffe Projektführung, die sich an klaren Qualitätsstandards ausrichtet. SAP Deutschland hat dieses Jahr neun Organisationen und Unternehmen ausgezeichnet, deren Projekte diese Anforderungen in besonderem Masse erfüllten.

Aufgrund der eingegangen Kundennominationen erstellte die Jury eine Shortlist und beurteilte die Projekte schließlich anhand einer Präsentation. Drei Kategorien standen zur Wahl: „Großprojekte“ (Large Implementations) mit mindestens 500 Anwendern, mehr als 10 Monaten Projektlaufzeit und über 1.000 Projekttagen, „Mittlere Projekte“ (Medium Implementations) mit 80 bis 500 Anwendern, 4 bis 12 Monaten Projektdauer und 300 bis 1.400 Projekttagen sowie „Kleinprojekte“ (Small Implementations) mit weniger als 100 Anwendern, 5 Monaten Projektdauer und 400 Projekttagen.

 Die diesjährigen Gewinner des SAP Quality Awards in Gold sind:

          • Kategorie Kleinprojekte: EnBW AG
            für Ihr Projekt GaRD4All – Standardisierung der Marktdaten in SAP IS-U (Beratungspartner: EnBW Systeme Infrastruktur Support GmbH)
          • Kategorie Mittlere Projekte: Peiner Umformtechnik GmbH
            für die Einführung von SAP ERP mit mehreren Komponenten (itelligence AG)
          • Kategorie Großprojekte: MAQUET Holding GmbH & Co. KG
            für das Projekt MShape – MAQUET Standardization and Harmonization of Processes,  (Beratungspartner: SAP Consulting)

Preisträger in Silber:

          • Kategorie Kleinprojekte: Schukat electronic Vertriebs GmbH
            für die Einführung  von SAP NetWeaver BW, Powered by SAP HANA (Beratungspartner: SAP Consulting)
          • Kategorie Mittlere Projekte: Henkell & Co. Sektkellerei KG
            für die Implementierung von SAP Extended Warehouse Management 7.02 inkl. Material Flow Control (Beratungspartner: SALT Solutions GmbH)
          • Kategorie Großprojekte: Universität Duisburg-Essen (UDE)
            für das Projekt  WAVES@UDE | Einführung eines modernen integrierten Finanz-, Logistik- und Personalmanagementsystems (Beratungspartner: SAP Consulting)

Preisträger in Bronze:

            • Kategorie Kleinprojekte: REUTER TECHNOLOGIE GmbH
              für die standortübergreifende Implementierung von SAP Business One mit beas-Fertigungserweiterung (Beratungspartner: AdS Consulting GmbH)
                • Kategorie Mittlere Projekte: 1 & 1 Internet AG
                  für die Einführung  SAP NetWeaver BW, Powered by SAP HANA/Optimierung des Forderungsmanagements  (Beratungspartner: SAP Consulting)
                • Kategorie Großprojekte: Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, München
                  für das Projekt  VIVA-PRO (PRO = Personal Roll-Out) – Einführung einer integrierten Personal und Stellenverwaltung bei den Behörden im Freistaat Bayern (Beratungspartner: SAP Consulting)

Irini Kalamaris, Quality Director von SAP Deutschland, freut sich mit den Gewinnern: „Die diesjährigen Quality Awards Projekte zeigen ganz deutlich, dass die Qualitätsmaßnahmen im Projektmanagement rasch zur Wertschöpfung des Projekts beitragen. Besonders hervorzuheben ist hierbei, dass alle Gewinner die partnerschaftliche Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg als einen wesentlichen Erfolgsfaktor definiert haben. Umso mehr freut es mich, dass dieses Vorgehen nicht nur in Deutschland ausgezeichnet wird, sondern unsere Gold-Gewinner es auch im europäischen Wettbewerb auf die Shortlist für die EMEA Quality Awards geschafft haben.”

Am 18. Oktober 2013 wurden die Gewinner der Market Unit Deutschland in der SAP ARENA gekürt.

Weitere Informationen finden Interessenten auf der SAP Quality Awards Webseite.

Ansprechpartner für die Presse:
Marcus Winkler, SAP AG, +49 (0) 62 27-76 57 97, marcus.winkler@sap.com
Martina Bahrke, Burson-Marsteller, +49 (0) 69-2 38 09-31, martina.bahrke@bm.com

SAP Presse-Hotline: +49 (0) 62 27-74 63 15, presse@sap.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>