SAP bietet einfachen, flexiblen On-Demand-Zugang zu Produktexperten

SAP_ActiveEmbedded-PED_shutterstock

Photo: Shutterstock

Die SAP gab heute die Einführung einer Einstiegsoption von SAP ActiveEmbedded Services bekannt, die Kunden den direkten Zugang zu einem erfahrenen SAP-Produktexperten ermöglicht, der remote zur Verfügung steht und sie bei der Lösung technischer Herausforderungen unterstützt. SAP ActiveEmbedded, product engineer on demand option, wird für ausgewählte SAP-Softwarekomponenten angeboten, für die Kunden nicht über detaillierte Produktkenntnisse verfügen. Schwerpunkt bilden hierbei Aktivitäten, die üblicherweise nicht zu einer regulären Implementierung gehören.

Diese Einstiegsvariante von SAP ActiveEmbedded Services gilt für mindestens zwölf Monate und umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben: Der Produktexperte bietet Kunden auf der Basis von Best Practices Unterstützung bei der Konfiguration eines Produkts innerhalb eines bestimmten Produktbereichs. Er berät die Kunden hinsichtlich der Schritte, die erforderlich sind, um dieses Produkt zu konfigurieren, damit die von der SAP-Standardsoftware unterstützten funktionalen Anforderungen erfüllt werden. Er erklärt den Kunden, wie sie ein Problem lösen und dessen Wiederauftreten vermeiden. Hauptziel ist dabei, den effizienten Betrieb einer Lösung für den Kunden sicherzustellen und ihm dabei zu helfen, die Gesamtbetriebskosten seiner Systeme möglichst gering zu halten. Der Produktexperte berät und unterstützt den Kunden, indem er ihn durch die erforderlichen Schritte zur Problemlösung begleitet.

Darüber hinaus steht ein technischer Qualitätssicherungsmanager zur Verfügung, der mit dem Kunden vor Ort zusammenarbeitet. Zu Beginn eines Projekts überprüft und dokumentiert er den Umfang der Tätigkeiten. Während der Produktexperte versucht, spezifische Herausforderungen zu lösen, agiert der Qualitätssicherungsmanager proaktiv und macht Verbesserungspotenziale aus. Er koordiniert die Services und Aktivitäten, die dazu beitragen sollen, dass die SAP-Softwarelandschaft des Kunden effizienter betrieben werden kann.

„Manchmal braucht ein Kunde einfach nur Unterstützung bei der praktischen Umsetzung einer Aufgabe oder bei der Lösung einer technischen Herausforderung in seiner SAP-Softwarelandschaft“, so Greg Pike, Senior Vice President von SAP Active Global Support. „Mit SAP ActiveEmbedded, product engineer on demand option, haben unsere Kunden einfachen und flexiblen Zugang zu Experten, die ihnen dabei helfen, den Betrieb ihrer Software effizienter zu gestalten. Sie erhalten wichtige Produktkenntnisse und profitieren von einer nahtloseren Unterstützung und schnelleren Lösung für ihre Herausforderungen.“

Weitere Informationen finden Sie im SAP Newsroom. Besuchen Sie uns auch bei Twitter unter @sapnews.

Informationen zu SAP

Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP AG Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Mehr als 248.500 Kunden setzen auf SAP-Anwendungen und -Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.de.

Hinweis an die Redaktionen

Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Ansprechpartner für die Presse:

Martin Gwisdalla, SAP, +49 (6227) 7-67275, martin.gwisdalla@sap.com, CET
SAP Presse-Hotline: +49 (0) 62 27-74 63 15, press@sap.com

Kommentare

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>