Lasselsberger: Alles wächst zusammen

Als einer der größten Hersteller von Wand- und Bodenbelägen in Europa betreibt die Lasselsberger Group in der Division Ceramics Produktionsstandorte in Tschechien, Ungarn, Rumänien, Russland und der Slowakei.

Agierten diese in der Vergangenheit teilweise dezentral, bündelt der Fliesenproduzent nun sämtliche Geschäftsabläufe in einem zentralen SAP-ERP-System.

„Heute gibt es kein Sammelsurium an lokalen Geschäftsprozessen und ERP-Systemen mehr, sondern ein zentrales ERP-System, über das alle Standorte arbeiten. Das verbessert die länderübergreifenden Geschäftsprozesse und das Reporting unserer Keramik-Division.“, so Georg Reich, Head of Group IT der Lasselsberger Group.

Das verbessert vor allem die innerbetriebliche Zusammenarbeit. Benötigte etwa eine rumänische Gesellschaft Ware aus Tschechien, brachte das früher Medienbrüche mit sich: Der Einkauf forderte die Produkte per Fax oder Telefon an und verbuchte den Wareneingang anschließend manuell im eigenen System. Heute geschieht dies länderübergreifend vollautomatisch. Gleichzeitig bildet SAP ERP lokale Rechnungslegungsvorschriften ebenso problemlos ab wie internationale Vorgaben. Alle Beteiligten greifen zudem auf identische Stammdaten zu. „Damit verfügen wir über eine verlässliche Reporting-Basis sowie durchgängige und transparente Geschäftsprozesse“, sagt Georg Reich, Head of Group IT bei Lasselsberger. Den internationalen Rollout gewährleistet die Gruppe durch ein zentrales Template, das sich flexibel an die individuellen Anforderungen der einzelnen Regionen anpassen lässt.

Neben der Division Ceramics werden auch in den Divisionen Minerals und Building Materials die Geschäftsprozesse mithilfe von SAP ERP weiter verbessert. Inzwischen arbeiten bereits 70 Prozent der gesamten Lasselsberger-Standorte mit der neuen Lösung, der Rest soll schnellstmöglich folgen. „Die Anbindung der Gesellschaften an SAP ERP ist für uns Pflicht, anschließend folgt die Kür“, so Reich.

Erfahren Sie hier mehr über die Lösung:
SAP ERP

Kommentare

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>