Neue SAP-Lösung bietet Echtzeit-Einblick in Kundenstimmung und Markttrends

SAP hat heute die allgemeine Verfügbarkeit der SAP Rapid-Deployment-Lösung für Sentiment Intelligence mit SAP HANA bekanntgegeben.

Mit der neuen Lösung erhalten Unternehmen Echtzeit-Einblick in Markttrends und die Stimmung ihrer Kunden. Die Rapid-Deployment-Lösung lässt sich in weniger als sechs Wochen implemetieren und liefert minutengenaue Kundendaten für effektivere Geschäftsstrategien und Entscheidungsfindung. Die Ankündigung erfolgte auf der TDWI San Diego World Conference – Big Data Tipping Point, die vom 29. Juli bis 3. August 2012 in San Diego, Kalifornien stattfindet.

Dem Analystenhaus Gartner zufolge machen unstrukturierte Daten heute bereits 80 Prozent des weltweiten Datenaufkommens aus und werden ihr Volumen voraussichtlich alle drei Monate verdoppeln. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen diese Daten schnell auswerten können. Hierfür brauchen Geschäftsanalysten und Entscheidungsträger die Möglichkeit, Blogs, Social-Media-Quellen, E-Mails und andere Kommunikationskanäle direkt zu analysieren.

Mit der SAP Rapid-Deployment-Lösung für Sentiment Intelligence mit SAP HANA können Anwender die Kundenstimmung in Social-Media-Netzwerken, Communities, Wikis, Blogs und anderen Quellen analysieren und diese Informationen mit Textdaten aus ihren Kundenbeziehungsmanagementsystemen verknüpfen. Sie können Kundendaten leicht lesbar auf ihren Mobilgeräten, Tablet- oder Desktop-Computern auswerten und direkt darauf reagieren. Mit der neuen Lösung erweitert SAP ihr Portfolio an Analyselösungen für „Big Data“.

„Durch das Auswerten unstrukturierter Daten kann man unmittelbar herausfinden, wie Produkte, Marken und Unternehmen insgesamt von Kunden aufgenommen werden“, sagt Shawn Rogers, Vice President of Research bei Enterprise Management Associates. „Das anhaltende Wachstum unstrukturierter Daten – insbesondere aus Social-Media-Plattformen – bietet Unternehmen die Chance, ihre Kunden wirklich zu verstehen – vorausgesetzt, die Informationen werden effizient erfasst und ausgewertet. Der integrierte Ansatz von SAP hilft Anwendern dabei, einen tieferen Einblick in die stetig wachsende Menge firmeninterner und externer Informationen zu erlangen und daraus schnell und einfach die richtigen Schlüsse zu ziehen.“

Die SAP Rapid-Deployment-Lösung für Sentiment Intelligence mit SAP HANA lädt Textdaten aus Twitter, Facebook, der Anwendung SAP StreamWork sowie jedem anderen Web-Kanal mit einer öffentlich zugänglichen Programmierschnittstelle. Hierauf wendet sie eine semantische Analyse mit Funktionen zur Textdatenverarbeitung von SAP Data Services an. Mithilfe der Software SAP BusinessObjects Explorer und der Plattform SAP HANA können Entscheidungsträger die Einstellung der Kunden zu ihren Produkten und Marken in Echtzeit grafisch veranschaulichen. Außerdem können sie:

  • Marketingkampagnen, Werbeaktionen und Serviceaktivitäten eng an der Stimmung am Markt ausrichten.
  • Durch Zuhören, Beobachten und zeitnahes Reagieren die Kundenzufriedenheit proaktiv verbessern.
  • Durch die Prognose von Absatz- und Marketingtrends den Umsatz steigern.
  • Sämtliche Arten von unstrukturierten Daten wie HTML-, XML- oder TXT-Dateien aus internen (Intranet) oder externen (Internet) Foren, Blogs, Wikis und Unternehmenswebseiten analysieren.

 

Vertriebs- und Marketingabteilungen können mit der Lösung große Mengen von Textdaten analysieren, um die für sie relevanten Informationen ausfindig zu machen. Diese können im nächsten Schritt mit strukturierten Daten wie Vertriebs- und Marketingkampagnen in der Anwendung SAP Customer Relationship Management (SAP CRM) zusammengeführt werden, um daraus neue Erkenntnisse zu gewinnen. Unternehmen können die Wirkung von Kampagnen und Veranstaltungen auf Bekanntheitsgrad, Stimmung, Verhalten und Absichten von Konsumenten bewerten. So können sie besser die lokale Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen bestimmen oder frühzeitig über Defekte oder Mängel in Kenntnis gesetzt werden.

„Die SAP Rapid-Deployment-Lösung für Sentiment Intelligence mit SAP HANA erlaubt Marketingchefs den unkomplizierten Einstieg in ‚Big Data‘ mit einem Projekt, das sich schnell rentiert“, sagt Steve Lucas, Global Executive Vice President und General Manager, Database & Technology bei SAP. „Um das Potenzial von ‚Big Data‘ wirklich auszuschöpfen, müssen Unternehmen eine Kultur der Erkenntnisgewinnung und der datenbasierten Entscheidungsfindung etablieren. SAP-Lösungen ermöglichen ihnen, Analysefunktionen schnell in ihren Geschäftsbereichen auszurollen und ‚Big Data‘ in ‚Intelligent Data‘ zu verwandeln.“

Die SAP Rapid-Deployment-Lösung für Sentiment Intelligence mit SAP HANA vereint vorkonfigurierte Inhalte, Best Practices und vordefinierte Services, sodass die Lösung schnell und mit unmittelbaren Kosteneinsparungen eingeführt werden kann.

„Mit der SAP Rapid-Deployment-Lösung für Sentiment Intelligence mit SAP HANA erhalten Unternehmen einen umfassenden Überblick über geschäftsrelevante Daten jeder Art – sei es von Mitarbeitern, Kunden, Partnern oder Lieferanten – die für ihre Geschäftsentscheidungen und Strategie nützlich sind“, sagt Steven Birdsall, Senior Vice President und General Manager, SAP Rapid Deployment Solutions. „Der Ansatz der Rapid-Deployment-Lösungen ermöglicht dies durch vordefinierte Suchfunktionen und Dashboards sowie den Zugang zu populären Social-Media-Plattformen mithilfe vorkonfigurierter Schnittstellen. Dadurch lässt sich die Lösung in nur vier Wochen einführen. Dies ist ideal für Unternehmen, die bisher keine Erfahrung mit den neuesten Analyse- und Social-Media-Technologien haben. Mit den SAP Rapid-Deployment-Lösungen haben Organisationen die komplette Kontrolle über ihre Softwareeinführungen und können Risikofaktoren durch einen vordefinierten Umfang und vorhersehbare Kosten reduzieren.“

Auch die SAP-Lösung SAP Predictive Analysis hilft Unternehmen bei der Erkenntnisgewinnung. In Verbindung mit SAP HANA bietet sie Geschäftsanalysten und Datenforschern ein anwenderfreundliches und grafisch ansprechendes Werkzeug für die prädiktive Modellierung und anspruchsvolle Visualisierung von „Big Data“ in Echtzeit. Darüber hinaus bietet die Software SAP Visual Intelligence Entscheidungsträgern und Managern Self-Service-Tools, um in Verbindung mit SAP HANA Daten aus zahlreichen Informationsquellen in Echtzeit auszuwerten und grafisch anschaulich darzustellen.

 

Informationen zu SAP

Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP AG Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Mehr als 195.000 Kunden (inklusive Kunden von SuccessFactors) setzen auf SAP-Anwendungen und -Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.de.

 

Hinweis an die Redaktionen

Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

 

 

Ansprechpartner für die Presse:

Cathrin von Osten, SAP AG, +49 (0) 62 27-76 3 908, cathrin.von.osten@sap.com

Stephan Ester, Burson-Marsteller, +49 (0) 69-2 38 09-62, stephan.ester@bm.com

SAP Presse-Hotline: +49 (0) 62 27-74 63 15, presse@sap.com

 

Kommentare

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>